Luxusvillen in der arabischen Welt

Die arabische Welt hat mittlerweile sehr viel zu bieten. Hier können es sich nicht nur die Urlauber gut gehen lassen, sondern auch die Einheimischen Menschen die dort leben. Luxusvillen findet man meist in jeder Stadt. In den größeren Städten stehen die Luxusvillen meist in bestimmten Gebieten oder Stadtteilen. Luxusvillen erkennt man schon von weitem. Es sind meist pompöse Bauten, teilweise Schloss artig. Riesengroße, parkähnliche Gärten sind und natürlich ein eigener Swimmingpool zeichnen Luxusvillen ebenfalls aus. Egal wo man sich gerade befindet, Luxusvillen findet man immer irgendwo, egal wo in der Welt. Die Luxusvillen der Reichen und Schönen sind sicherlich die größten, schönsten und prachtvollsten Luxusvillen. Meist hat ein Prominenter auch gleich mehrere Luxusvillen, verteilt auf der ganzen Erdkugel. Luxusvillen beherbergen einen eigenen Fitnessraum, wobei eigenes Fitnessstudio wohl der bessere Ausdruck ist. Außerdem noch einen eigenen Reitplatz inklusive Ställe und natürlich exklusivem Meerblick, den niemand verbauen kann oder darf. Das Meer liegt auch meist direkt vor der Tür. Die Größen der Luxusvillen schwanken stark. Kleinere sind „nur“ ungefähr 300 Quadratmeter groß und bieten Platz für zwei bis drei Schlafzimmer. Die größeren Luxusvillen sind dann schon mal 1000 Quadratmeter groß und beinhalten um die acht Schlafzimmer.