Proteste auch im Jemen und Algerien

Taksim_Square_Platz_1.Mai_algerien

Proteste auch im Jemen und Algerien: Rücktritts-Forderungen werden nun auch im Jemen und Algerien laut. In den beiden Ländern gehen Regime-Gegner, motiviert durch die Erfolge in Ägypten und Tunesien auf die Straße um ihren Unmut über die jeweiligen Regierungen Luft zu machen und den Rücktritt der Machthaber zu fordern. Namentlich geht es in Algerien um den gegenwärtigen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika und im Jemen um Ali Abdullah Salih, welcher in den Siebzigerjahren nach einer Beteiligung an einem Putsch gegen den damaligen Präsidenten Al-Lryani an die Macht kam.

Gestern hat in Algier ein großes Polizeiaufgebot dafür gesorgt, dass die Demonstranten nicht durch die Hauptstadt ziehen konnten. Über die genau Anzahl der Demonstranten gibt es unterschiedliche Zahlen, die Oppositionspartei sprach von bis zu 10`000 Personen, die Regierung lediglich von ca. 250 Demonstranten –wusste Reuters Deutschland heute zu berichten. Nach den TV-Bildern zu urteilen die ich gestern im TV gesehen haben, dürften es aber sicher weit mehr als nur 250 Personen gewesen sein. Auch im untenstehenden Video von Euronews ist von mehreren Tausend Demonstranten und Rund 200 Festgenommenen. Weiter berichtet Euronews, dass die Demonstration durch die Polizei schnell aufgehoben werden konnten und nur ein Harterkern von einigen Hundert Personen auf dem Platz des 1. Mai.

Video von EuroNews

YouTube Video von BOMBASTIK2011

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Designed by: Free Host | Thanks to CD Rates, Las Vegas Condos and Conveyancing Fees